Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

  

Gesundheits-Prävention

Prävention bezeichnet Maßnahmen zur Abwendung von unerwünschten Ereignissen oder Zuständen, die mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit eintreffen könnten, wenn nichts getan würde. Prävention setzt zunächst voraus, dass geeignete Maßnahmen verfügbar sind, um den Eintritt dieser Ereignisse zu beeinflussen. Der Begriff der Vorbeugung wird synonym verwendet.

 

Sooo wichtig....

Was kann man tun???

                    Stress vermeiden

                    Gesund essen

                    Sport treiben

                    Lachen / Leben / Lieben

                    für eine gute Vitamin und Mineralstoffversorung sorgen  -  https://team-starosta.ringana.com/produkt/packs-abc/

                    Natur Natur Natur

 

Ab in die Natur ♡ am besten in den Wald

  Schon einmal einen Baum umarmt? Nein? Dann los!!!!.

Warum?
Er lässt die Hektik des Alltags vergessen und man besinnt sich aufs Wesentliche.
Der Baum gibt gute Energie ab.
Seine Kraft und Energie soll durch eine Umarmung auch in den Menschen übergehen können.

Dass gleiche gilt für Spaziergänge im der Natur.
Sie bewirken oder sind Mittel gegen Stress, dies wurde von Forschern * in der Universität Michigan in einer Studie geschrieben.
Es reichen bereits 20 Minuten im Grünen aus.


Waldbaden
Das heißt, den Wald mit allen Sinnen zu sehen, fühlen, riechen, hören, vielleich auch schmecken.....
Dazu gehört auch, Pflanzen zu berühren, Bäume zu umarmen :)

Die Herangehensweise ist einfach:
Geht am besten in den Wald oder wählt einen ungestörten Ort im Park.  Einen Baum aussuchen. Die Größe des Baumes spielt dabei keine große Rolle. Den Stamm des Baumes fest mit beiden Armen umarmen und Augen schliessen.  Dabei tief ein und aus atmen.

Einer kleine Baum- Meditation!!!
 Augen schliessen, atmen, riechen, fühlen.... Die Konzentration dabei auf die Atmung und beobachten, wie die Atemzüge kommen und gehen

:)