Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

                                                                                   

 

 

Bei der Reflexzonentherapie werden ausgesuchte Zonen an der Hand, am Fuß oder am Ohr gereizt. Dieser Reiz kann in Form einer Nadelung oder einer Massage erfolgen.  Diese bestimmten Zonen sind bestimmten Organen zugeordnet. Als Reflexzone wird im Allgemeinen ein Körperbereich bezeichnet, der aufgrund eines reflexartigen Wechselwirkungsgeschehens als diagnostisch wie therapeutisch nutzbar aufgefasst wird. Die Erkenntnis, dass festgelegte  Bereiche am Fuß, an der Hand oder am Ohr zu anderen Körperbereichen Verbindungen aufweisen, wurde schon in der indianischen und chinesischen Volksmedizin genutzt.

Die Reflexzonentherapie ist eine Behandlungsform, die in ihrer therapeutischen Ausprägung zu den alternativmedizinischen Behandlungsverfahren gezählt wird und als Wohlfühlbehandlung bekannt ist. Die ReflexzonenTherapie kann in der Schmerztherapie und bei Durchblutungsstörungen übliche medizinische Verfahren und physiotherapeutische Anwendungen ergänzen.

 

Als regulationstherapeutisches Verfahren wird die Ohrakupunktur angesehen. Bei diesem Verfahren werden über bestimmte Punkte in der Ohrmuschel verschiedene Störungen im Körper diagnostiziert und durch Nadelung dieser Punkte positiv beeinflusst.

Die Ohrakupunktur zählt zu den Reflexzonentherapien und gilt als Symptombehandlung.

Die Behandlung der Ohrmuschel ist bereits in vielen alten Hochkulturen bekannt gewesen. Dort fand die Behandlung meist gegen Schmerzen statt.  Es finden sich Aufzeichnungen im legendären „Gelben Kaiser“, Huang Ti Nei King Su Wen:“ Das Ohr ist der Ost, an dem alle Meridiane sich treffen.“ Bei den alten Ägyptern fand die Ohrakupunktur auch Anwendung, z.B. gegen Schmerzen oder Potenzproblemen.  So lässt sich die Geschichte der Ohrakupunktur über Hippokrates bis in unsere heutige Zeit verfolgen.

Die Anwendungsgebiete in der heutigen Zeit, erstrecken sich über die Schmerzbehandlung, die Raucherentwöhnung, die Gewichtsreduktion bis hin zur Allergiebehandlung.